SilverKnight **Retro** (Abschirmung>99,9%)

Art.Nr.:
SKS-1218
Lieferzeit:
Verfügbarkeit nicht absehbar Verfügbarkeit nicht absehbar (Ausland abweichend)
Extras:
Schlaufe + Ring
Karabiner
Format innen:
M 110*55 (Mini-Handy)
L 130*67 mm (Standard) ( + 3,00 EUR )
XL 130*77 (Smartphones) ( + 6,00 EUR )
BXL 145*81 (Smartphone) ( + 8,00 EUR )
DXL 180*80 (DECT) ( + 8,50 EUR )
XXL 170*95 (Mini-Tablet) ( + 12,00 EUR )
Freie Wahl ! Maß-Anfertigung ( + 12,00 EUR )
ab 21,00 EUR
KEINE MWST nach §19 UStG, zzgl. Versand

Die Abschirmtasche SilverKnight enthält ein patentiertes Silber-Gewebe mit herausragenden Abschirmeigenschaften: es schirmt 99,9% der gepulsten Mikrowellen-Strahlung ab.
Zum Telefonieren steckt  das Telefon in der  AUSSENTASCHE, mit Lautsprecher/Mikrofon zur abgeschirmten Seite, und diese zum Kopf. Das Gewebe ist akustisch durchlässig, die Kommunikation kann normal stattfinden, aber die hochempfindlichen Bereiche des zentralen Nervensystems (Gehirn) sind vor der digital gepulsten Mikrowellenstrahlung geschützt. Nach aussen sendet & empfängt das Telefon wie üblich.
Für den normalen Standby-Betrieb (auch stand-by sendet ein Handy ständig gepulste Signale zu Funktürmen) befindet sich das Handy oder DECT-Gerät auch in der AUSSENTASCHE. Dort ist nur eine Seite abgeschirmt, diese wird zum Körper gerichtet. In der Hosentasche werden so v.a. die Fortpflanzungs- und inneren Organe geschützt, in der Brusttasche v.a. unser Herz, aber auch alle anderen umgebenden Zellen mit ihrer DNA.
In der komplett abgeschirmten Innentasche des SilverKnight-Shield ist ein Handy nicht mehr erreichbar, es "verschwindet" sekundenschnell aus dem Funknetz*².  Diese Funktion ist insbesondere für (private/geschäftliche) Besprechungen, Autofahrten, Theater etc. sehr wertvoll. Ein Ausschalten, Neueingabe der PIN etc. ist nicht nötig. Der Versuch, das Telefon anzurufen, scheitert. Dieser einfache Test beweist die zuverlässige Wirksamkeit der SilverKnight Abschirmtasche.
*² In stark bestrahlten Stadtgebieten / geringer Entfernung zu Sendemasten ist die Strahlendichte oft tausendfach überhöht. Es kann dann zu einem minimalen Signal kommen, das die Abschirmung durchdringt (0,01-0,1%) und ein Klingeln auslöst.

 
Webshop by Gambio.de © 2014
997711